Cutscene

Das Gefühl von Zuhause.

brd-shaundasschaf

Shaun das Schaf - Der Film (2015)

(4,5/6) Ursprünglich in den Animationsfilmen von Wallace & Gromit zu sehen, sammelte Shaun das Schaf so viele Sympathiepunkte, um (in der gleichen Stop-Motion Technologie) eine eigene Serie zu erhalten. Mittlerweile gibt es in sechs Staffeln aufgeteilt stolze 130 Episoden und seit Anfang diesen Jahres einen hochgelobten Kinofilm zu bestaunen. Shaun das Schaf - Der Film bietet nämlich 85 Minuten beste Unterhaltung für die ganze Familie. Richtige Dialoge gibt es nicht, wodurch aber auch keine Sprachbarrieren entstehen. Umso detailverliebter ist die Welt der Knetfiguren in Szene gesetzt. Es sind Routineabläufe... Jeder einzelne Tag wird penibel nach einem festen Schema eingehalten und das Leben auf dem Bauernhof wird für sämtliche Beteiligte irgendwann zu einer nervigen Angelegenheit. Shaun wünscht sich endlich mal einen freien Tag und besticht eine Ente, die den vierbeinigen Aufpasser Bitzer ablenken soll, während er mit seinen Artgenossen den Bauern trickreich ermüdet.

Weiterlesen: Cutscene: Shaun das Schaf, Doktor Proktors Pupspulver, Home

Freundschaft, Liebe, Obsession.

dvd-thefword

The F-Word (2015)

(4,5/6) Toronto, Kanada. Es dauerte ein gutes Jahr, bis Wallace (Daniel Radcliffe) endlich über die Trennung von seiner Ex hinweg ist. Eine schwierige Zeit, in der er abends das Haus (seiner alleinerziehenden Schwester) kaum verlassen hatte. Auf der Party von Kumpel Allan (Adam Driver) lernt der oft zynische, aber irgendwie auch liebenswerte Single eine junge Frau kennen, deren Charme er anscheinend von der ersten Sekunde an erliegt. Durch einen günstigen Zufall gehen sie zeitgleich nach Hause. Die niedliche Chantry (Zoe Kazan) gibt Wallace zwar ihre Nummer, da sie aber in einem Halbsatz ihren festen Freund erwähnt, wirft er den Zettel einfach weg. Es klingt nach Schicksal... aber sie sehen sich trotzdem wieder, entdecken im Gespräch Gemeinsamkeiten und einigen sich per Handschlag auf Freundschaft. Die rein platonische Beziehung der beiden läuft prima, zumindest wenn es nach Chantry's Empfinden geht. Seit fünf Jahren ist sie relativ glücklich mit ihrem Ben liiert, möchte dass dieser ihren neuen besten Freund und wichtige Bezugsperson in ihrem Leben kennenlernt.

Weiterlesen: Cutscene: The FWord, Warm Bodies, The Boy Next Door

Was als Gruppe zusammenwächst...

brd-warpigs

War Pigs (2015)

(3/6) Mit der militärischen Befehlskette ist das so eine Sache... Fatale Fehlentscheidungen werden oftmals an oberster Stelle getroffen und fordern zumeist mehr als ein "Bauernopfer", genauer gesagt viele Menschenleben. Captain Jack Worsik (gespielt von Luke Goss) wusste es eigentlich besser, doch er führte am D-Day seine Männer zu weit in ein vom Feind besetztes Gebiet. Es waren falsche Koordinaten, die seinen Vorgesetzten zu einem solchen Befehl verleiteten. Worsik unterließ es zu widersprechen und verlor seine komplette Einheit im deutschen Kugelhagel. Er selbst kämpfte tapfer weiter, erhielt den Bronze Star als Anerkennung, wurde aber auch zum Lieutenant degradiert, dem ab sofort ein schlechter Ruf vorauseilen sollte. Von Major A.J. Redding (Mickey Rourke) erhält er die Gelegenheit, sich innerhalb der US Army zu rehabilitieren. Jack wird das Kommando einer vielversprechenden, aber sehr eigenwilligen Gruppe namens "War Pigs" übertragen. Gemeinsam mit dem französischen Fremdenlegionär Captain Hans Picault (Dolph Lundgren) ist es seine Aufgabe, aus dem „Sauhaufen“ ordentliche Soldaten zu formen, die letztlich blind aufeinander vertrauen können.

Weiterlesen: Cutscene: War Pigs, Zombieland, Wyrmwood

Wenn sich Kämpfer in Zurückhaltung üben...

brd-wildcard

Wild Card (2015)

(4/6) Las Vegas ist ein unterhaltsamer, aber auch gefährlicher Schauplatz, den man lieben oder hassen kann, dessen anziehende Magie man einfach ignoriert oder besser komplett meidet. Nick Wild (Jason Statham) hat sich (dem ersten Anschein nach zu urteilen) mit dem sündigen Mekka des Glücksspiels abgefunden, das mitunter auch kriminelle Individuen anlockt oder solch unangenehme Zeitgenossen beheimatet, um die man einen großen Bogen machen sollte, arbeitet man nicht selbst für ihre Organisation. Nick lehnte damals das Angebot bewusst ab, als Handlanger im Dienst eines gewissen Baby (Stanley Tucci) zu stehen. Nun muss er leider in dessen Revier wildern, denn seine einstige Flamme Holly (Dominik Garcia-Lorido) bittet den skeptischen Wild um einen schwierigen Gefallen. Sie wurde von einem arroganten Profiboxer namens Danny DeMarco (Milo Ventimiglia) gedemütigt, vergewaltigt und anschließend von seinen beiden bulligen Bodyguards verprügelt. Holly will Rache und Nick Wild ist als ehemaliger Söldner, der sich momentan mit Gelegenheitsjobs als Privatdetektiv und Sicherheitsberater über Wasser hält, genau der Richtige für diese sehr persönliche Angelegenheit.

Weiterlesen: Cutscene: Wild Card, The Man With The Iron Fists 2, Sexcoach

Krieg, Schicksale, Machtlosigkeit.

brd-diefrauinschwarz2

Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes (2015)

(3,5/6) London, 1941. Zum Schutz vor den verheerenden Luftangriffen durch das deutsche Militär finden sich die Lehrerinnen Eve Parkins (Phoebe Fox) und Jean Hogg (Helen McCrory) mit einigen Schulkindern am Bahnhof ein. Der nächste Zug und eine anschließende Busfahrt durch die finstere Nacht bringt die armen Seelen zu einem seit Jahrzehnten leerstehenden Herrenhaus auf dem Land. Der Ort der Zuflucht wirkt nicht nur im ersten Moment heruntergekommen, sondern ist es auch. Obendrein beherbergt er ein dunkles Geheimnis... Die beklemmende Atmosphäre des Horrorstreifens Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes wird durch die Notwendigkeit verstärkt, auf minimale Lichtquellen zurückzugreifen. Denn die deutschen Bomber schmeißen oft aus Verdacht auf dem Rückflug von London etwas ab, wenn sich ein lohnenswertes Ziel ergibt. Das weiß zumindest der britische Pilot Harry Burnstow (Jeremy Irvine), der auf einem (falschen) Flugplatz ganz in der Nähe des Anwesens stationiert ist.

Weiterlesen: Cutscene: Die Frau in Schwarz 2, Operation Arsenal, 71 - Hinter feindlichen Linien