Microsoft Entertainment System

Games selbst erstellen leicht gemacht.

gm-projectspark

Review | Kritik | Bewertung
Project Spark (2014)

Bewertung: 4 von 6
Hersteller: Microsoft Studios
www.projectspark.com

Das Bauen eigener Spielwelten erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Was früher eher eine Beschäftigung von Game-Moddern war, wurde spätestens mit dem Erfolg von Minecraft ein ernstzunehmendes Genre-Feld bei Videospielen. In dieses Segment stößt jetzt auch Microsoft mit einem selbst produzierten, virtuellen Baukasten namens Project Spark hinein. Der Fokus liegt dabei auf dem RPG-Genre. In wenigen Schritten soll man ganze Spielwelten aus der Taufe heben können. Monster, Kisten und Items inklusive. Für 40 Euro kann man ein Starter-Pack erwerben, das sich dann um diverse Pakete erweitern lässt - für einen entsprechenden Obolus natürlich. Möchte man alle Möglichkeiten des Game-Designing auskosten, muss man noch locker 60 Euro drauflegen. Kein allzu günstiger Spaß also, vor allem wenn man bedenkt, dass der Inhalt von den Spielern selbst erstellt wird. Begonnen wird aber idealerweise nicht mit dem Basteln, sondern mit dem Zocken einer kleinen Einführungskampagne.

Weiterlesen: Project Spark

Dem Verbrechen auf der Spur.

gm-sherlockholmes

Review | Kritik | Bewertung
Sherlock Holmes: Crimes & Punishments (2014)

Bewertung: 3 von 6
Hersteller: Focus Home Interactive
www.sherlockholmes-thegame.com

Nach langer Zeit habe ich mich mal wieder an ein Detektiv-Spiel gewagt. Das letzte Game aus diesem Genre, das ich gespielt habe, ist meiner Erinnerung nach Baphomets Fluch aus dem Jahr 1996. Da ich damals sehr begeistert war und mir bewusst eine kleine Abwechslung zu den mittlerweile üblichen Shootern und RPGs suchen wollte, bin ich auf den Titel Sherlock Holmes: Crimes & Punishments gestoßen. Frogwares Game Development Studio entwickelt seit Jahren Spiele der Adventures of Sherlock Holmes und brachte am 30. September nun den zehnten Teil der Serie für die Xbox One heraus. Zu Beginn muss ich gestehen, dass mich Steuerung und Spielmechanik leicht überforderten. Das klingt vielleicht etwas lächerlich, denn wenn schnelle Shooter wie Titanfall kein Problem darstellen, dann sollte es doch bei einem solchen Spiel erst recht funktionieren.

Weiterlesen: Sherlock Holmes: Crimes and Punishments

Wehrlos im Weltall.

gm-alienisolation

Review | Kritik | Bewertung
Alien: Isolation (2014)

Bewertung: 4 von 6
Hersteller: SEGA
www.alienisolation.com

Wir befinden uns im Jahr 2137 und die unendlichen Weiten des Weltalls stellen immer noch ein extrem gefährliches Terrain für die menschliche Rasse dar. Trotz technologischen Fortschritts und gigantischen Raumstationen gibt es bei Leibe noch zu viele Mysterien und eine zunehmende Gewissheit: wir sind weder alleine im Universum, noch die tonangebende Spezies. Wer den Science-Fiction Horrorklassiker Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979) mit einer furchtlosen Sigourney Weaver in der Hauptrolle gesehen hat, wird sofort wissen, wovon ich spreche und mit einer großen Wahrscheinlichkeit zur primären Zielgruppe der Spieleentwickler von Creative Assembly zählen. Diese setzen mit ihrem aktuellen Highlight-Titel Alien: Isolation auf bewährte Survival-Gruselelemente und lassen die Tochter von Ellen Louise Ripley knapp 15 Jahre nach deren Verschwinden bewusst einen Auftrag der Weyland-Yutani Corporation annehmen, der sie in unmittelbarer Nähe des letzten bekannten Lebenszeichens ihrer Mutter bringt.

Weiterlesen: Alien: Isolation

Kann die Serie den Ansprüchen noch gerecht werden?

gm-fifa15

Review | Kritik | Bewertung
FIFA 15 (2014)

Bewertung: 5 von 6
Hersteller: Electronic Arts
www.easports.com/fifa15

Der Publisher Electronic Arts hat es mit der neu aufgelegten Version der zahlreichen Vorgänger wieder geschafft einige Neuerungen einzubauen, die es so zuvor nicht gab und die den relativ hohen Kaufpreis rechtfertigen sollen. Doch sind die Anforderungen der Spieler noch zu erfüllen? Auf die Neuerungen möchte ich an erster Stelle eingehen: Der optimierte Karrieremodus ermöglicht es, jedem einzelnen Spieler vor dem Match auf dem Rasen wertvolle Anweisungen zu geben, was sich als großes Plus erweist. Man hat somit als Manager stets die Oberhand über das Team und kann auf jeden seiner Zöglinge individuell eingehen. Was womöglich einer dringenden Verbesserung bedarf: die Anweisungen muss man Spiel für Spiel neu einstellen. Des weiteren wird, wie schon bei FIFA 14 , intensiv analysiert. Man erhält übersichtliche Statistiken, Optimierungspotenzial beim Mannschaftsaufbau wird aufgezeigt und die Spieler-Entwicklung ist mit zahlreichen Details kontrollier- und nachvollziehbar. Das globale Transfernetzwerk brilliert wie schon beim Vorgänger mit spannenden Features, die bei der aktuellen Version FIFA 15 fast unverändert blieben.

Weiterlesen: FIFA 15

Navigation abseits der Straße.

gm-forzahorizon2

Review | Kritik | Bewertung
Forza Horizon 2 (2014)

Bewertung: 5 von 6
Hersteller: Microsoft
www.forzamotorsport.net

Wenn ich einmal meine "Rennfahrer-Karriere" (was diverse Spielekonsolen betrifft) Revue passieren lasse, fallen mir ganz spontan die wohl prägendsten Titel ein. Im zarten Alter von 16 Jahren war man noch begeistert von der Vielfalt am fahrbaren Untersätzen eines Gran Turismo, mit der Need For Speed Reihe wuchs man praktisch vom Fluchtwagenfahrer weiter auf in Richtung legale Show-Rennen und Colin McRae brachte einem bei, wie spaßig es sein kann, im Dreck zu fahren. Dazwischen liegen viele aufregende Stunden, auch was den technischen Fortschritt betrifft. Besitzer von Microsoft Konsolen werden darüber hinaus den einen oder anderen Berührungspunkt mit der exklusiven Forza Serie nennen können und ich muss an dieser Stelle gestehen, dass mich diese leider nie sonderlich reizte. Zu groß und interessant war die Konkurrenz. Angespielt habe ich sie trotzdem, kenne also einige Features, die sich über die Jahre gehalten haben.

Weiterlesen: Forza Horizon 2