Microsoft Entertainment System

Superhelden auf der Konsole.

gm-avengerskinect

Review | Kritik | Bewertung
Marvel's The Avengers - Kampf um die Erde (2012)

logo-gameworldBewertung: 4,5 von 6
Hersteller: Ubisoft
www.marvel.ubi.com/avengers

Im letzten Jahr durfte ich für Generation One über die Deutschland-Premiere des Kinofilms Marvel's The Avengers berichten. Der rasante Blockbuster inspirierte Ubisoft Montreal zu dem kürzlich erschienenen Konsolenspiel Marvel's The Avengers - Kampf um die Erde (verfügbar für Xbox 360 mit Kinect sowie für die Wii U). Von der Originalhandlung des Kinofilms ist in der Spielumsetzung allerdings nichts zu finden. Stattdessen wurde eine neue Rahmenhandlung geschaffen: Die Skrulls, eine Art bösartige, grüne Alien-Kobolde, haben mit einer geheimen Invasion der Erde begonnen.

Weiterlesen: Marvel's The Avengers - Kampf um die Erde

Witzige Höhlenforschung.

gm-thecave

Review | Kritik | Bewertung
The Cave (2013)

logo-gameworldBewertung: 4,5 von 6
Hersteller: Sega
www.thecavegame.com

Höhlen sind ein gefährlicher Ort. Sie sind dunkel und unheimlich, in ihrem Inneren verstecken sich außerirdische Rieseninsekten oder Vampirklans. Verrückte Forscher bauen ihre Weltvernichtungs-maschinen in Höhlen oder Vulkanen, die ja letztlich nichts anderes sind als vertikale Höhlen. Entwicklerlegende Ron Gilbert setzt da noch einen drauf und lässt seine Höhle sogar sprechen. Ron Gilbert hat eine ganze Generation von Gamern geprägt. Als junger Programmierer entwickelte er die legendäre Spielengine SCUMM. Damit wurden Adventure-Klassiker wie Maniac Mansion oder Monkey Island erstellt. Gilbert selbst war als Designer dieser Klassiker federführend. Wenn so jemand eine neues Spiel herausbringt, dann schaut die Gamer-Community genauer hin, auch wenn es nur ein kleiner Arcade Titel ist. Und man wird nicht enttäuscht. Wir finden denselben charmanten, unverwechselbaren Humor, wie wir ihn aus Gilbert's Klassikern kennen. The Cave selbst ist zwar kein Klassiker, aber viel Spaß für wenig Geld.

Weiterlesen: The Cave

Ein neues Virus, der gleiche Kampf.

gm-residentevil6

Review | Kritik | Bewertung
Resident Evil 6 (2012)

logo-gameworldBewertung: 5 von 6
Hersteller: Capcom
www.capcom.com

Reden wir über Resident Evil, dann gestehe ich recht offenkundig meine persönliche Leidenschaft für die Horror-Survival-Reihe als treuer Fan der ersten Stunde. Dementsprechend hoch war auch meine anfängliche Erwartungshaltung an das neueste Produkt aus dem Hause Capcom. Wie schon in früheren Veröffentlichungen angedeutet oder teilweise praktiziert, erzählt Resident Evil 6 eine nervenaufreibend spannende Geschichte und verwendet dabei das Stilmittel unterschiedlicher Perspektiven. Insgesamt gibt es also drei große Kampagnen, die man entweder an der Seite eines computergesteuerten oder menschlichen (offline und online möglich) Verbündeten bestreiten kann. Eine vierte Kampagne mit der altbekannten Ada Wong lässt sich frei spielen, hier möchte ich aber nicht mehr verraten.

Weiterlesen: Resident Evil 6

Allerhand Krisenherde.

gm-medalofhonorwarfighter

Review | Kritik | Bewertung
Medal of Honor: Warfighter (2012)

logo-gameworldBewertung: 4,5 von 6
Hersteller: Electronic Arts
www.medalofhonor.com

Der Terrorismus scheint mich zu verfolgen… kürzlich meine Filmkritik zu Act of Valor und nun darf ich mich gewissermaßen selbst in taktische Feuergefechte stürzen, natürlich nur auf der Konsole, versteht sich. Was mich an Medal of Honor: Warfighter besonders beeindruckt, ist die Hollywood reife Inszenierung von 13 durchaus spannenden, weil abwechslungsreichen Missionen im Singleplayer Modus, die mich prompt dazu verleitete, die 4-5 stündige Story aus reiner Neugierde auf den Ausgang beinahe am Stück durchzuspielen.

Weiterlesen: Medal of Honor: Warfighter

Noch grün hinter den Ohren.

gm-oforcsandmen

Review | Kritik | Bewertung
Of Orcs and Men (2012)

logo-gameworldBewertung: 4 von 6
Hersteller: Cyanide
www.oforcsandmen.com

Die grünhäutigen Orks sind ein fester Bestandteil von Videospielen. Dabei sind sie entweder Futter für allerlei sadistische Mordwerkzeuge wie in Orcs Must Die! oder sie fristen ein dumpfes Dasein als böse Nebencharaktere. Die Entwickler von Cyanide setzen auf einen neuen Ansatz: In Of Orcs and Men sind die grünen Muskelpakete von einem Genozid bedroht. Nur wenn sich ein wilder Ork und ein verschlagener Goblin zusammenschließen, hat die Spezies eine Chance. Der neue Ansatz bringt eine spannende Geschichte hervor. Leider verhindert dieser kein regelmäßiges Abgleiten in Klischees und bringt auch nicht automatisch ein motivierendes Gameplay.

Weiterlesen: Of Orcs And Men