PC

Rom ist gefallen, lang lebe Attila.

gm-totalwarattila

Review | Kritik | Bewertung
Total War: Attila (2015)

Bewertung: 5 von 6
Hersteller: Sega
www.totalwar.com

Ist man böse, könnte man aus dem Erscheinen von Total War: Attila so etwas wie eine Allegorie zu dem historischen Setting machen, in welchem das Spiel angesiedelt ist. Das verkrustete Rom geht unter und eine neue Ära bricht an. Das frühe, düstere Mittelalter hält Einzug, repräsentiert durch seinen wohl am meisten gefürchteten Feldherren: Attila. Nach Rome II versucht auch Creative Assembly eine neue Ära einzuleiten und bedient sich eben jener Gestalt. Als Standalone Erweiterung kommt das Spiel mit gleicher Weltkarte, aber einigen echten Neuerungen sowie einem günstigeren Preis daher. Doch irgendwie bleibt Total War: Attila zwischen seinem leicht misslungenem Ursprung und dem großartigen Total War: Medieval 2 stecken. Trotzdem sollten Fans des Franchise dem neuen Titel eine faire Chance geben. Denn viel wurde verbessert und einiges sinnvoll hinzugefügt. Wie üblich werden die Schlachten in Echtzeit ausgetragen. Und dort, wo so viele virtuelle Leben enden, will ich beginnen...

Weiterlesen: Total War: Attila

Wie ein Piratenspiel nicht sein sollte...

gm-ravenscry

Review | Kritik | Bewertung
Raven's Cry (2015)

Bewertung: 1 von 6
Hersteller: TopWare Interactive
www.ravenscry-game.com

Ein gutes Beispiel hierfür ist Raven's Cry, denn bei dem vor über einem Monat erschienenen Spiel hat man immer noch das Gefühl, einen veralteten Early Access Titel zum Vollpreis gekauft zu haben. Die schlechte Synchronisation, Animation und Soundkulisse gehört bei diesem Abenteuer leider zum Alltag, aber dazu gleich mehr. Werfen wir erst einmal einen Blick auf die Story: Im jungen Alter wird die Familie des Hauptcharakters Christopher Raven bei der Überfahrt nach Amerika von Piraten überfallen und kaltblütig ermordet. Raven selbst kommt mit einer abgehackten Hand davon und sinnt natürlich nach Rache. Jahre später ist er Kapitän seines eigenen Piratenschiffs, an diesem Punkt kommen wir ins Spiel. Nach einem ersten einleitenden Scharmützel mit einer spanischen Gallone legen wir mit unserem Schiff an, um die Belohnung abzuholen, werden aber prompt vom (ebenfalls spanischen) Auftraggeber verraten und für den Mord an einem Offizier verantwortlich gemacht. Daraufhin flieht Raven zusammen mit seinem Ziehvater Marcus auf einem Ruderboot nach St. Lucia, wo sie ein neues Schiff plus schlagkräftige Crew organisieren wollen.

Weiterlesen: Raven's Cry

Rundenbasierte Strategie aufgepeppt.

gm-blackguards2

Review | Kritik | Bewertung
Blackguards 2 (2015)

Bewertung: 3,5 von 6
Hersteller: Daedalic Entertainment
www.blackguards2.daedalic.de

Seit dem 20. Januar befindet sich Blackguards 2 von Daedalic Entertainment auf dem Markt und es hat sich einiges getan... Anfangs hatte das Spiel einen etwas holprigen Start, der vor allem auf Bugs und Glitches beruhte, die das Spiel teilweise unspielbar machten. Doch am 4. Februar ging dann endlich die 2.0 Version online, welche viele Startprobleme in Sachen Bugs sowie Balance zum Vorteil der Käuferschaft beheben konnte. Daher habe ich mich auch sehr gefreut, das Spiel nun unter die Lupe nehmen zu dürfen. Aus zuerst unerklärlichen Gründen wird unsere Protagonistin Cassia von Tenos ins Gefängnis geworfen und zum Tode verurteilt. Hinter Gittern stellt sie bald fest, dass ein gewisser Marwan (der es auf den Thron abgesehen hat) sie betrogen hatte und für ihr Schicksal in der Dunkelheit verantwortlich ist.

Weiterlesen: Blackguards 2

Momente für die Ewigkeit.

gm-lifeisstrange

Review | Kritik | Bewertung
Life Is Strange (2015)

Bewertung: 5 von 6
Hersteller: Square Enix
www.lifeisstrange.com

Mein „Adventure-Herz“ schlägt in diesen Tagen Purzelbäume. Wie der Großteil unserer Leser mitbekommen haben dürfte, sind derzeit einige wirklich interessante Titel im Episodenformat auf dem Markt, bei denen das Geschehen maßgeblich durch unsere Entscheidungen beeinflusst werden soll. Über zwei aktuelle Produkte aus dem Hause Telltale Games habe ich bereits berichtet, mit Life Is Strange wollen nun die Entwickler von Dontnod eine ähnliche Duftmarke setzen. Das Spielprinzip scheint im ersten Moment recht ähnlich, weshalb in den Medien sofort der Vergleich gezogen wird, jedoch unterscheiden sich die Games bei näherer Betrachtung enorm. In erster Linie liegt das daran, dass die gemachten Entscheidungen bei Life Is Strange durch einen raffinierten Kniff der Verantwortlichen unmittelbar danach wieder revidiert werden können. Aber alles der Reihe nach…

Weiterlesen: Life Is Strange

Geschichten aus Pandora.

gm-talesfromtheborderlands

Review | Kritik | Bewertung
Tales From The Borderlands (2014)

Bewertung: 5 von 6
Hersteller: Telltale Games
telltalegames.com/talesfromtheborderlands

Die fleißigen Damen und Herren von Telltale Games liefern derzeit einen weiteren Grund dafür, dass der regelmäßige Blick auf den Terminkalender zu einer Geduldsprobe wird. Neben Game of Thrones versucht man in etwa zeitgleich mit Tales From The Borderlands die Herzen der Spielergemeinde höher schlagen zu lassen. Mit Erfolg, denn im Netz häufen sich die Suchanfragen und Foreneinträge, wann wir mit der zweiten Episode rechnen dürfen. In der letzten Januar-Woche soll es soweit sein, wenn es keine Verzögerung gibt. Warum diese Information für viele unglaublich wichtig erscheint, zeigt unser Test. Von mittelalterlichen Fantasy-Welten wechseln wir zu (vermutlich) postapokalyptischer Science-Fiction. Mad Max trifft auf Star Wars sozusagen. Wer wie ich den Planeten Pandora in Tales From The Borderlands das erste Mal besucht, wird von dessen Atmosphäre fasziniert sein. Menschenleere Wüstenlandschaften, ungemütliche Ballungszentren, entstanden aus Schrott und Ruinen. Banditen, wilde Kreaturen, gleichermaßen unbarmherzige Monster.

Weiterlesen: Tales From The Borderlands