R'n'B - Soul

Dahingehauchte Soul-Klänge.

cd-liannelahavas

Review | Kritik | Bewertung
Lianne La Havas - Is Your Love Big Enough? (2012)

Is Your Love Big Enough? (Deluxe Edition) - Lianne La HavasBewertung: 5 von 6
Label: Warner Music
www.liannelahavas.com

Trotz ihres spanisch klingenden Namens wurde Lianne La Havas in Großbritannien geboren und wuchs in London auf. Ihr Vater ist Grieche, die Mutter stammt aus Jamaika und bereits mit elf Jahren schrieb Lianne ihren ersten Song. Nun ist sie 23 Jahre alt und veröffentlicht mit Is Your Love Big Enough? ihr Debütalbum. Mehr an Fakten gibt es eigentlich nicht zu erzählen über die sympathische Sängerin, die auf ihrer Website freudestrahlend neben Stevie Wonder posiert. Daher gehe ich im Folgenden näher auf die Musik von Lianne La Havas ein.

Weiterlesen: Lianne La Havas - Is Your Love Big Enough

Unterschätzte Soulqualitäten.

cd-menowin

Review | Kritik | Bewertung
Menowin - White Chocolate (2012)

White Chocolate - MenowinBewertung: 4 von 6
Label: 8 Loops Records
www.menowin.de

Mit dem Cover seines Debütalbums gibt der Popkünstler Menowin Fröhlich eine veritable Steilvorlage für voreingenommene Kritikerstimmen und Verschmähungen jeglicher Art. Solariumgebräunter Teint, geschminkte Gesichtszüge, es fällt schwer dann auch noch einen Albumtitel wie White Chocolate nicht als konstruiertes Image mit einer gewissen Skepsis zu begegnen. Die Vorgeschichte des 24-jährigen Müncheners ist geprägt von Höhen und Tiefen. 2005 nahm der Cousin zweiten Grades von Rapper sido erstmals am TV-Castingformat DSDS teil, erreichte dank seines stimmlichen Ausnahmetalents die Top 20 und musste unangenehmer Weise die Show verlassen, weil er wegen schwerer Körperverletzung und Betrug zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt wurde.

Weiterlesen: Menowin - White Chocolate

Eine Frau die Jazz and Soul lebt.

cd-robinmckelle

Review | Kritik | Bewertung
Robin McKelle & The Flytones - Soul Flower (2012)

Robin McKelleBewertung: 3,5 von 6
Label: RCA (Sony Music)
www.robinmckelle.com

Robin McKelle wurde in Europa durch verschiedene Jazz Festivals wie in Paris Saint German 2008, Festival Jazz Starowce 2010 in Warschau bekannt. Auch dieses Jahr ist sie noch in verschiedenen Orten in Deutschland zu hören. Soul Flower ist ihr viertes Album seit 2006. Die Sängerin wurde 1976 in Rochester, New York geboren als Robin McElhatten. Über ein Musikstudium mit Schwerpunkt klassisches Klavier begann sie eine Musikkarriere als Background Sängerin. Bekannt wurde sie durch eine erfolgreiche Teilnahme in 2004 bei dem Wettbewerb „Thelonius Monk Vocal Jazz Competition“.

Weiterlesen: Robin McKelle and The Flytones - Soul Flower

Eine Stimme mit Wiedererkennungswert.

cd-micdonet

Review | Kritik | Bewertung
Mic Donet - Plenty of Love (2012)

Plenty of Love (Special Version) - Mic DonetBewertung: 4 von 6
Label: Universal Music
www.universal-music.de/mic-donet

Als Schützling des deutschen Soul und R'n'B Superstars Xavier Naidoo schaffte es der überaus talentierte Sänger Mic Donet aus Berlin im vergangenen Jahr immerhin bis ins Halbfinale des viel gelobten Castingformats von The Voice of Germany. Seine musikalische Karriere startete jedoch bereits deutlich früher, genauer gesagt im zweiten Teil der Neunziger Jahre als Teil der Münchner Breakdance-Crew Step 2 Diz. Nachdem er dann kurz nach der Jahrtausendwende von einem Labelscout entdeckt wurde, erscheint 2004 sein Debütalbum Stille Wasser über Sony Music.

Weiterlesen: Mic Donet - Plenty of Love

Himmlische Soul-Klänge.

cd-rebeccaferguson

Review | Kritik | Bewertung
Rebecca Ferguson - Heaven (2012)

Heaven - Rebecca FergusonBewertung: 6 von 6
Label: Sony Music
www.rebeccaofficial.com

Eine junge hübsche Dame aus Liverpool steht im Jahr 2010 hinter einem Absperrgitter in der Masse von Bewerbern für die britische Casting-Show The X-Factor. Sie trägt ein schlichtes, aber elegantes schwarzes Kleid, eine dezente Perlenkette, hat die Haare hochgesteckt und als einer der Show-Moderatoren sie in diesem Setting anspricht, wirkt sie schüchtern und aufgeregt. In der nächsten Szene sieht man sie zusammen mit ihren beiden Kindern im Warteraum der Casting-Location sitzen und sie beginnt, aus ihrem Leben zu erzählen. Eigentlich wollte sie schon immer nichts anderes als Singen, doch bereits mit 17 Jahren wurde sie zu ersten Mal schwanger. Das zweite Kind folgte dann mit 19 Jahren und trotz dieses Umstands schaffte es die musikalisch begeisterte junge Dame, nebenbei ihr Studium zur Justizsekretärin am Hugh Baird College erfolgreich abzuschließen.

Weiterlesen: Rebecca Ferguson - Heaven