Rock - Alternative

Wenn die künstlerische Schärfe langsam verloren geht...

cd-redhotchilipeppers

Review | Kritik | Bewertung
Red Hot Chili Peppers - I'm With You (2011)

I'm With You - Red Hot Chili PeppersBewertung: 4 von 6
Label: Warner
www.redhotchilipeppers.de

Ruft man sich mit so außergewöhnlichen Hits wie Under The Bridge, Scar Tissue oder Californication die individuelle Klasse der Red Hot Chili Peppers noch einmal konkret ins Gedächtnis, ist man im Vorfeld ihrer neuesten Veröffentlichung I'm With You gleich umso gespannter, ob vermeintlicher Veränderungen im Klangbild. Der allgemeine Meinungsaustausch im Netz, den ein Wechsel der Bandposition an der Gitarre von John Frusciante zu Josh Klinghoffer auslöste, bricht jedenfalls auch unmittelbar nach Release ihres inzwischen zehnten Studioalbums innerhalb des dann doch stolzen 28-jährigen Bestehens der Red Hot Chili Peppers kaum ab.

Weiterlesen: Red Hot Chili Peppers - I'm With You

Wie viel Hitpotential kann ein Album eigentlich vertragen?

cd-thepusher

Review | Kritik | Bewertung
The Pusher - The Art Of Hit Music (2011)

The Art of Hit Music - The PusherBewertung: 4 von 6
Label: EMI
www.the-pusher.de

Es könnte reiner Zufall sein oder aber die skandinavische Mentalität ruft gerade in den vergangenen Monaten einige hochtalentierte Rockbands auf den Plan, um nicht nur die europäische Musiklandschaft ordentlich durcheinander zu wirbeln. Fakt ist jedenfalls, dass aktuell mehr und mehr vielversprechende Vertreter aus dem hohen Norden auf meinem Redakteursschreibtisch landen und in den meisten Fällen werden diese auch dem eigenen Anspruch an qualitative, mitreißende Gitarrenmusik gerecht.

Weiterlesen: The Pusher - The Art of Hit Music

All Time Low lassen die Sektkorken knallen und feiern sich selbst.

Review | Kritik | Bewertung
All Time Low - Dirty Work (2011)

Dirty Work - All Time LowBewertung: 5 von 6
Label: Universal
www.alltimelowband.com

Wenn der Firmenvorstand die aktuellen Projektdaten wieder einmal „quick and dirty“ und am besten schon vorgestern auf seinem Schreibtisch haben möchte, kann man sich in etwa vorstellen, wie wenig Zeit einem bleibt, um sich in Detailverliebtheit zu verlieren... nämlich keine. Die vier Musiker von All Time Low hatten ihrerseits aufgrund ausgiebiger Touraktivitäten in den vergangenen zwei Jahren eigentlich herzlich wenig Zeit wenn man so möchte, um an neuem Songmaterial zu feilen und doch entstand mit ihrem mittlerweile vierten Studioalbum Dirty Work ein relativ unkompliziertes Werk der grenzenlos guten Laune.

Weiterlesen: All Time Low - Dirty Work

Wer spielerisch die Stille durchbrechen kann...

Review | Kritik | Bewertung
The Crave - Breaking The Silence (2011)

Breaking the Silence (Bonus Track Version) - The CraveBewertung: 5 von 6
Label: Reel to Reel
www.thecrave.co.uk

Breaking The Silence ist eines dieser nachhaltig prägenden Debütalben ganz nach meinem persönlichen Geschmack. Nicht ohne weiteres begeisterten die britischen Herren von The Crave die Publikumsmassen auf Tour durch die USA und ihr Heimatland sowie auf den letztjährigen Festivalhighlights Rock im Park und Rock am Ring mit ihrem musikalischen Rahmenprogramm auf ganzer Linie und das obwohl sie bis dato noch kein offizielles Release im Longplayerformat vorzuweisen hatten.

Weiterlesen: The Crave - Breaking The Silence

Zwischen britischem Punkrock und Lärmbelästigung.

Review | Kritik | Bewertung
The Computers - This Is The Computers (2011)

This Is the Computers (Deluxe Edition) - The ComputersBewertung: 1,5 von 6
Label: One Little Indian
www.myspace.com/thecomputers

Der mitgelieferte Pressetext fällt kurz aus, die Songs auf dem Debütalbum This Is The Computers ebenfalls, was weniger damit zusammenhängt, dass wir nur mit einem Promo Exemplar gemustert worden wären, sondern vielmehr damit, dass Punkrocksongs selten die 3 Minuten Marke überschreiten. Warum auch, die zumeist verächtlich rotzigen Vortragsweisen mitsamt gesellschaftskritischem oder gar satirischem Beigeschmack benötigen nicht viel Inhalt, um ihre Aussagekraft zu untermauern, dies wird meist über andere Wege arrangiert.

Weiterlesen: The Computers - This Is The Computers